Methoden studieren

Vielerlei Fragen begleiten die Anfertigung wissenschaftlicher Forschungs- und Qualifikationsarbeiten: Wie komme ich zu einem spannenden, ertragreichen Thema? Wie gelange ich an inhaltlich ertragreiche Literatur? Wie organisiere ich mich selbst und bringe mein Studien- und Privatleben möglichst so in Einklang miteinander, das keines von Beidem unter dem jeweils Anderen leiden muss? Wie gehe ich mit unvorhergesehenen Schwierigkeiten im Schreibprozess um? Wie war das nochmal mit den Zitations- und Bibliographierichtlinien?

Ein wichtiger, wenn auch nicht der einzige, Schlüssel zur Anfertigung einer gelungenen Studienarbeit – egal ob es sich um eine Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit handelt – liegt in einer umfassenden Vorbereitung auf das Thema und einer klaren Strukturierung der eigenen Fragestellung und Vorgehensweise. Dazu sollen Ihnen die nachfolgenden Rubriken Hilfestellungen bieten:

Ausdrücklich ermuntere ich Sie, sollten Sie im Rahmen Ihres Studiums eine Qualifikationsarbeit durch mich betreuen und begutachten lassen wollen, frühzeitig meine Sprechstunde aufsuchen. Auch bei inhaltlichen und/oder organisatorischen Fragen im Verlauf der Anfertigung Ihrer Studienarbeit stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Für Sprechstunden- und Kontaktinformationen konsultieren Sie bitte die Angaben hier.

Über Anregungen und Kritik rund um diese Hilfestellungen zum Thema „Methoden studieren“, die Sie mir gerne per Email senden können, würde ich freuen.

[nach oben]